Ihr Gangbild wird mittels Videokameras aufgezeichnet und anschließend gemeinsam mit Ihnen analysiert. So kann ein Zusammenhang zwischen Fehlbelastung/falsch erlernten Bewegungsmustern und Symptomen hergestellt werden.

  • Die Video-Ganganalyse liefert Erkenntnisse über Ihr Bewegungsverhalten.
  • Das Abrollverhalten sowie die Druckverteilung Ihrer Füße werden mit einer elektronischen Druckmessplatte beurteilt.
  • Eine ausführliche Fuß- und Haltungsuntersuchung gibt zusätzliche Informationen zu Ihrem Bewegungsablauf.
  • Anfertigung eines Podogramms (dynamischer Fußabdruck).

 

Bei bestehenden Problemen kann ein individuell auf Sie abgestimmtes Trainingsprogramm zusammengestellt werden, anhand dessen Sie selbstständig oder im Zuge der Physiotherapie trainieren.

Zudem bildet die Ganganalyse die Grundlage der podologischen Einlagenversorgung.