Vor allem nach Verletzungen und Operationen reagiert unser Körper mit erhöhter Schutzspannung um die betroffenen Strukturen zu schonen. Häufig bleiben diese Schutzmechanismen länger aktiv, wodurch falsche Bewegungsmuster und muskuläre Schwäche entstehen.

Mit Physiotherapie lassen sich solche Beschwerden vermeiden. Durch das gezielte Training werden muskuläre Dysbalancen ausgleichen. Passive Maßnahmen ergänzen die Therapie, wodurch der Heilungsverlauf optimal verläuft und einer raschen Genesung nichts im Weg steht.