Mittels einer Wiederholbarkeitsstudie, durchgeführt von Marcel Maetzler, PhD; Thomas Bochdansky, MD; Rami J Abboud, PhD mit dem Titel:

Accuracy and Repeatability of a semi-quantitative barefoot pressure measurement method for clinical use: the Derks Calculation Method. Gait & Posture,

wurde die Genauigkeit, Richtigkeit und Wiederholbarkeit der Rechenmethode Derks bestätigt.

Die podologischen Aktiveinlagen konstruieren wir  mittels der Rechenmethode Derks.

Mit dieser speziellen Rechenmethode können Fußfehlstellungen, Fußfehlbelastungen und Abweichungen in der Abrolldynamik rechnerisch genauestens analysiert und daher auch gezielt korrigiert werden.

Durch die genaue rechnerische Analyse Ihres Fußabdrucks ist es möglich, dass bei Nachkontrollen die Effektivität der podologischen Aktiveinlagen sofort überprüft werden kann.